Veranstaltungen zum Thema Forschungsdatenmanagement

Nach den Grundsätzen zum Umgang mit Forschungsdaten an der Bergischen Universität Wuppertal sind Forschende verpflichtet, ihre Forschungsdaten mindestens zehn Jahre lang aufzuheben. Dabei empfiehlt die Universität, sich an dem Grundprinzip "Zugänglich, wenn möglich, eingeschränkt, wenn nötig" zu orientieren. In Schulungen wollen wir Fakten vermitteln und Lösungswege aufzeigen, die es Ihnen erleichtern sollen, sich an die Vorgaben zu halten. Angebote folgen demnächst hier.

Oder informieren Sie sich selbst

Vortragsfolien und Videoaufzeichnungen der Vorträge haben wir auf den FoDaKo-Webseiten veröffentlicht, so dass Sie sich auch ohne Kurs über viele Forschungsdatenmanagement-Themen informieren können.

Außerdem haben wir für Sie einen Moodle-Kurs zum Forschungsdatenmanagement ausgearbeitet. Dieser E-Learning-Kurs ist rund um die Uhr für alle offen, d.h. der Kurs muss nicht erst belegt werden. Sie müssen sich nicht einmal einloggen. Klicken Sie einfach auf die graue Schaltfläche "Gast", wenn Sie die Passwortabfrage sehen, und schon kommen Sie an der Authentifizierung vorbei direkt zum Kurs.

Weitere Infos über #UniWuppertal: